Öko- Biologie

Dachbegrünung am Beispiel eines Hotels. Dachökologie und Dachbiologie wird bei uns großgeschrieben.Ökologie und Biologie rund ums Dach, werden im Dachdeckerhandwerk nicht nur großgeschrieben, sie werden gelebt.
Als wertvollste Schutzhülle des Hauses muss das Dach Tag und Nacht, im Sommer wie Winter, höchsten Anforderungen des Wetters und sonstiger Umwelteinflüssen erfolgreich trotzen.
Aus natürlichem Ton gefertigte Dachziegel bieten nicht nur zuverlässigen Schutz vor Umwelteinflüssen jedweder Art, sie sind auch aus ökologischer Sicht eine optimale Wahl, wie Baubiologen bestätigen: „Dachziegel aus gebranntem Ton haben sich seit über tausend Jahren bewährt. Ob Regenwasser, saure Luft oder UV-Strahlen – Dachziegel sind stets resistent.“
Auch das Bepflanzen von Dächern, etwa in Form von Dachgärten, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Es ist ein möglicher Bestandteil ökologischen Bauens.
In Deutschland werden Dachbegrünungen teilweise öffentlich gefördert. Dies kann durch Direktzuschüsse, Festsetzungen in Bebauungsplänen oder indirekt, durch Splittung der Abwassergebühren geschehen.
Für die Grundinfos verweisen wir auch hier, auf Grund der Masse an Informationen, auf ein externes Portal zum Thema Gründächer: Gründächer-Portal.
Für weitere Informationen und eine individuelle Beratung, stehen wir sehr gerne zur Verfügung!

Ihr Dachdecker in Oberhausen, Mülheim und Duisburg, sowie Ausführung von Dacharbeiten in Bottrop und Essen.